flamenco caroline

Juana Amaya 28. - 30.9.2018

vom 28. - 30. September 2018 wird die grosse Tänzerin Juana Amaya, Sevilla einen dreitägigen Workshop (Freitag/Samstag/Sonntag) in Pfäffikon ZH durchführen! Juana Amaya ist eine begnadete Tänzerin und Lehrerin.

 

Juana ist in ihrer Generation wohl die Figura überhaupt. In ihrem Unterricht verbindet sie Modernes  mit Tradition. Wenn man ihr zusieht, hat man manchmal den Eindruck, den Flamenco von vor 100 Jahren fühlen zu können. Ihr Material ist sehr anspruchsvoll, doch vermittelt sie das so gekonnt, dass man wie von selbst  Dinge macht, von denen man vorher nur träumen konnte. 

 

Reservationen für die Kurse 1 (Solea por Bulerias, Anfänger/Mittelstufe), 2 (Technik, Bulerias, alle Stufen) und 3 (Seguirya, Fortgeschrittene) werden bereits jetzt entgegen genommen.

Juana Amaya ist eine der bekanntesten und anerkanntesten großen Flamenco-Tänzerinnen ihrer Generation!

 

Sie stammt aus einer der bekanntesten Flamenco-Dynastien Morons (bei Sevilla), aus denen über Jahrzehnte die besten Flamenco-Tänzer und Tänzerinnen hervorgegangen sind, die alle über eine einzigartige Fußtechnik verfügen. Auch Juana, deren Vorfahrin die legendäre Carmen Amaya ist, bildet da keine Ausnahme.


Rückblick Workshop mit Carmen Ledesma vom 2. - 5. März 2017

Vom2. - 5. März 2017 fand der zweite Workshop mit Carmen Ledesma, Sevilla in Pfäffikon ZH statt.

Wieder hat Carmen uns einen super Workshop geboten - ein spezieller Dank gilt den Musikern: Juan Manuel Granados Calle und Diego Rocha, die den Kurs begleitet haben!

 


Rückblick Workshop vom 31.3. - 3.4.2016

Vom Donnerstag 31.3. bis Sonntag 3.4.2016 fand der erste Workshop mit Carmen Ledesma, Sevilla in Pfäffikon ZH statt. Hier einige Impressionen.

 

Alle drei Niveaus waren gut besucht und Carmen hat ihr Wissen auf überragende Art und Weise weitergegeben! Ihre fröhlich Art und ihre Bereitschaft ihr riesengrossen Wissen weiter zu geben sind einfach beeindruckend!

 

Herzlichen Dank auch den Musikern Cristo Cortes und Pedro Viscomi!